Literatur

Die Stiftung Historische Museen Hamburg gibt verschiedene Publikationen heraus, die Sie in den Shops der Museen erhalten können.

Hier eine Auswahl.

Melbye. Maler des Meeres

Hans Förster

Bild

Hrsg. Anja Dauschek, Regine Gerhardt, Vanessa Hirsch
Dölling und Galitz Verlag, München/Hamburg, 2017
240 S., 170 farb. Abb., deutsch/englisch, Hardcover mit Fadenheftung und Lesebändchen, 19,90 €

Bild

Hamburger Maler, Grafiker, Schriftsteller und rastloser Kunstwanderer

Hrsg. Verena Fink
Verlag der Kunst Dresden, 2017
95 S., gebunden, zahlr. farb. Abbildungen, 19,95 €

Cäsar Pinnau. Zum Werk eines umstrittenen Architekten

Von Nägeln und Nagelschmieden in Altona. Eine Kulturgeschichte

Bild

Hrsg. Hans-Jörg Czech, Vanessa Hirsch, Ullrich Schwarz
Dölling und Galitz Verlag, München/Hamburg 2016
320 S., Hardcover mit Fadenheftung und Lesebändchen, 250 Farbabb., 34 €

Bild

Hrsg. von den Freunden des Altonaer Museums e. V.
Mit Beiträgen von Rita Glüsing, Eva Heckscher, Alice Jankowski, Bernd Schmidt-Tiedemann
Mit einem Grußwort von Hans-Jörg Czech und einem Geleitwort von Torkild Hinrichsen
Husum Verlag, 2016
112 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb., 17,95 €

350 Jahre Altona

Thomas Herbst 1848 – 1915

Bild

Von der Verleihung der Stadtrechte bis zur Neuen Mitte (1664 - 2014)
Hrsg. Hans-Jörg Czech, Vanessa Hirsch und Franklin Kopitzsch
Altonaer Museum, Ausst. Kat.
Gefördert durch die HERMANN REEMTSMA STIFTUNG
312 S., zahlr. farbige Abb., 2015 / 9,90 €

Bild

Liebermanns Freund, Lichtwarks Hoffnung
Hrsg. Hans-Jörg Czech, Carsten Meyer-Tönnesmann, Nicole Tiedemann-Bishop
Stiftung Historische Museen Hamburg, Altonaer Museum
Verlag Atelier im Bauernhaus, 2015
128 S., zahlr. Abb. / 19,95 €

Hamburg in der Fotografie

Bild

Ein gemeinschaftliches Ausstellungs-Projekt der Stiftung Historische Museen Hamburg im Museum der Arbeit, dem Altonaer Museum und dem Museum für Hamburgische Geschichte.

Begleitbände:

Altonaer Museum
“Stille Bauern und kernige Fischer ? Norddeutschland in der Fotografie”Fotografien aus der Sammlung des Altonaer Museums und von Agnieszka Rayss
Hrsg. Vanessa Hirsch, Junius Verlag Hamburg, 2015
160 S., mit ca. 150 Farb- und s/w-Abb., 19,90 €

Museum für Hamburgische Geschichte
“Stadt Bild Wandel. Fotografie in Hamburg 1870–1914 / 2014”
Hrsg. Olaf Matthes, Junius Verlag Hamburg, 2015
247 S., mit ca. 200 Farb- und s/w-Abb., 24,90 €

Museum der Arbeit “Fofftein. Leben und Arbeiten in Hamburg 1930 – 2014. Germin, Thomas Henning, Adam Pańczuk”
Hrsg. Stefan Rahner, Junius Verlag Hamburg, 2015
160 S., mit ca. 150 Farb- und s/w-Abb., 19,90 €

Revolution! Revolution? Hamburg 1918/19

Hamburg History Live!

Bild

Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte 
Hrsg. von Hans-Jörg Czech, Olaf Matthes und Ortwin Pelc unter Mitwirkung des Vereins für Hamburgische Geschichte
352 Seiten, zahlr. Abbildungen
Preis: 29,80 €© 2018 Stiftung Historische Museen Hamburg, Museum für Hamburgische Geschichte
© 2018 Wachholtz Murmann Publishers
Hamburg 
ISBN 978-3-529-05220-0

Bild

Hamburg History Live! Verlag der Stiftung Historische Museen Hamburg, Nr. 1 / 2018
116 S. / 7,50 €

Hamburg History Live!

Hamburg History Live!

Bild

Hamburg History Live! Verlag der Stiftung Historische Museen Hamburg, Nr. 2 / 2017
100 S. / 7,50 €

Bild

Hamburg History Live! Verlag der Stiftung Historische Museen Hamburg, Nr. 1 / 2017
100 S. / 7,50 €

Kein Bier ohne Alster. Hamburg - Brauhaus der Hanse

Hamburg ins Gesicht geschaut

Bild

Hg. von Dr. Ralf Wiechmann.
Mit Beiträgen von u.a. Dr. Richard W. Unger, Christoph Schöne und Dr. Olaf Matthes
Erscheint bei “Hamburg History Live!”, Verlag der Stiftung Historische Museen Hamburg, 2016 
300 Seiten, zahlreiche Abbildungen / 29,80€

Bild

Porträts aus fünf Jahrhunderten
Hrsg. Ortwin Pelc
Hamburg History Live! Verlag der Stiftung Historische Museen Hamburg, 2015
S. 182 / 19,80 €

Stadt Bild Wandel. Fotografie in Hamburg 1870–1914 / 2014

Quellen zur Geschichte des Museums für Hamburgische Geschichte 1839 bis 1973

Bild

Begleitband zur Ausstellung im Hamburg Museum
Hrsg. Olaf Matthes, Junius Verlag Hamburg, 2015

247 S. / mit ca. 200 Farb- und s/w-Abb. / 24,90 €

Bild

Hrsg. Victoria Asschenfeldt, Olaf Matthes
Verlag Cord Oltmanns, 2014
295 S. / 15 €

Graphic Novel zur AusstellungRote Fahne - Schwarzer Markt

Bruno Hansen und die Revolution in Hamburg. Graphic Novel von Isabel Kreitz (Illustratorin) und Robert Brack (Autor)
Herausgeber: Landeszentrale für politische Bildung, Hamburg

 

November 1918: Der junge Matrose Bruno Hansen kommt aus dem Krieg zurück und will in Hamburg „Revolution machen“. Auch seine Schwester Lene begeistert sich für die neue Zeit, weil die Frauen endlich mitbestimmen dürfen. Doch bei aller Euphorie fehlt es überall am Nötigsten und viele Menschen hungern. Sogar im Speiselokal seiner Mutter im Gängeviertel bleiben die Töpfe leer. Da kommt Brunos alter Freund Theo gerade recht, der sich mit dem Schwarzmarkt gut auskennt. Er wittert das große Geschäft und die Hansens lassen sich zu folgenreichen Spekulationen hinreißen …

Die Graphic Novel ist ab sofort im Museumsshop und im Infoladen der Landeszentrale erhältlich.
Please accept marketing-cookies to watch this content.